Deutsch English Italiano

Gustav René Hocke

Der Biograph des Grotesken

Kurz darauf war er Volontär der Kölnischen Zeitung – einem Blatt, das in der Nazizeit als Nest des passiven Widerstands galt, wie es Luise Rinser formulieren sollte. Noch zur Nazizeit, im Jahre 1937 veröffentlichte er mit Das geistige Paris ein Plädoyer für die deutsch-französische Aussöhnung. Zwei Jahre vor dem Ausbruch des Zweiten Weltkriegs zitierte er darin Louis Pasteur: Ich glaube zuversichtlich, dass Wissenschaft und Frieden über Unwissenheit und Krieg siegen, dass die Völker sich verstehen werden, nicht um zu zerstören, sondern um aufzubauen.